Gedicht des Tages

Demenz

Die Leere deine Blicke füllt,
Ungewissheit Tage hüllt,
Distanz mir meine Seele trübt,
denn Nähe Hoffnung Zweifel gibt.

Zu selten jene Phasen,
die deiner Würdigkeit bestimmt,
die dein Lächeln offenbaren,
Gemeinsamkeit – die Zeit uns gibt.

Erinnerungen deiner Wärme,
die das Feuer einst entfacht,
sind nun kostbar mir zugegen,
geben neuen Tagen Kraft.

Michael Kaufmann

aus »AUSGEWÄHLTE WERKE XIX«