Gedicht des Tages

Mittwoch, 23. September 2020
Altona
(für Lothar)

Traum gespürt,
Herz verführt.
Plötzlich da.
Kostbar war
jeder Blick.
Einst und jetzt
tief vernetzt.
Tanzend Glück.
Ewig Dein,
ewig mein
Kleinod lieb.
Bei Dir blieb
seit dem Tag
wo ich lag
im Arm Dir.
Christina-Maria von Gusinski