Gedicht des Tages

Sonntag, 24. März 2019
Blau zwitschert der Mondenschein
Blau schimmernder Morgenduft
vom Herzen des alten Tages
zwitschert im Sonnenschein
tief in meine Seele hinein
Wo der blinkende Lerchensang
den weilenden Mondenschein
biegt und liebt und wiegt
im strahlenden Abendhauch
Blau kristallisierter Mittagsklang
von der Liebe des neuen Tages
zwitschert aus mir heraus
dem weiten Horizont entgegen
Wo das schillernde Grillenzirpen
den schwindenden Lebensatem
zählt und hält und wählt
bis zum letzten Mitternachtsschein
Anja Kubica