Sonderpreis - XXI. Gedichtwettbewerb 2018

Spitze Knie
Meine Oma sagte früher immer
Kindchen, du hast spitze Knie
Pass bloß auf mal mit den Männern
Sei stets gut, sonst klappt es nie.
Ach, wie erinnere ich mich gerne
an die schöne Sommerszeit
bei der Oma auf dem Lande
Und zu allem stets bereit
An das Untergehen der Sonne
wo die Leute es verglichen mit dem Himmel, der da brennt
an die Hühner, jungen Hunde
und an Eintöpfe, die keiner mehr kennt
Und wie Oma noch das Brot schnitt
an mein erstes schönes Kleid
an den Jungen, der da wohnte
und der erste Kuss nicht weit
An den Klatschmohn, gelbe Felder
an die Hexen nebenan
dem Gefühl, alles sei möglich -
Irgendwie
und
irgendwann
Spitze Knie blieben
Wurden schwerer mit der Zeit
manche Männer gingen
oder ich war nicht bereit.
So denk ich oft an Omas Worte
schaue runter zu den Knien
bin in Träumen an den Orten
die es nicht mehr gibt
Kindheit war ein schönes Alter
stets so frei und unbeschwert
vergessen werde ich das nie
denn ich hab ja spitze Knie
Christina Müller